Fortinet
flow-image

Vermeiden Sie ungeplante Ausfallzeiten durch Ransomware mit automatisierter Endpunktsicherheit

Dieser Inhalt wurde von Fortinet veröffentlicht

Die Infrastrukturen von Betriebstechnologie (OT) und Informationstechnologie (IT) wachsen zunehmend zusammen. Diese Entwicklung betrifft auch Experten für Cybersicherheit. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie unterstützen 70 % von ihnen die Konvergenz von OT und IT. Besonders der CISO spielt dabei eine zentrale Rolle: 65 % der Befragten halten ihn beim Schutz einer konvergierten Infrastruktur für den Hauptzuständigen.

CISOs stehen bei der Erfüllung dieser Erwartungen zahlreichen Herausforderungen gegenüber, darunter die Sicherung von OT-Endpunkten. FortiEDR bietet eine robuste Lösung für OT-Endpunktsicherheit mit einem effektiven Bedrohungsschutz in Echtzeit, der sowohl vor als auch nach einer Infektion greift. Unternehmen, die FortiEDR auf ihren OT-Endpunkten bereitstellen, profitieren von einer schnelleren Bedrohungsabwehr, automatisierten Aktionen und der Vermeidung von Produktionsstörungen. 

FortiEDR liefert detaillierte Informationen zu Bedrohungen für forensische Untersuchungen. Die einzigartige Oberfläche bietet hilfreiche Anleitungen und Best Practices und schlägt Sicherheitsanalysten die nächsten logischen Schritte vor.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Server, Storage, SAN, Malware, Linux, Windows XP, Windows Server, Server, Performance, Cloud